Schutzgemeinschaft Alt Bamberg e. V.

Gemeinnützige Vereinigung zum Schutz Bamberger Kulturdenkmale

Seit 1968 setzen wir uns mit phantasievollen Aktionen, lehrreichen Spaziergängen, Publikationen und eigenen Sanierungen für den Erhalt von Bambergs Schönheit ein. Einige gelungene Rettungsaktionen mit Beteiligung unseres Vereins:

Unser Einsatz ist noch lange nicht vorbei. Verfallende Bauten, vernachlässigte Gartendenkmale, Luxus-Sanierungen welche den Denkmalwert "wegrenovieren", Abrisslust, all das gibt es noch immer. Daher freuen wir uns, wenn sie auf unserer Seite stöbern und uns vielleicht sogar als Mitglied unterstützen möchten. Herzlich Willkommen!

April 2017: Ausgabe 9 von Denkmalweiter erschienen

Mit neuem Layout und aktuellen Themen:

  • Titelthema: Bambergs Rote Liste der vergessenen Denkmäler 
  • Die U.S.-Kaserne - Einblick in eine unbekannte Welt  
  • Gärten und Parks in Berlin und Potsdam  
  • Ein Park in Bamberg: Der Harmoniegarten 
  • Die neuen Bamberger Gespräche der Stadt Bamberg
  • Ein Beitrag zur Diskussion ums Kreiswehrersatzamt
  • Prof. Dr. Fischer: Vom Bauen in der Politik
  • Rückblick auf die Herbstvortragsreihe 2016
  • Dr.-Ingo-Fessmann-Preis 2016 
  • Denkmal des (Halb-)Jahres (Neues von Denkmal Bamberg Mobil)

 

Unsere Mitglieder erhalten das neue Exemplar wie gewohnt kostenlos per Post.

Für alle anderen interessierten Leser legen wir es ab Mitte April an verschiedenen öffentlichen Orten in der Stadt aus - unter anderem in der Kaffeebar am Kranen, im Lichtspiel und Odeon.

 

Als PDF können Sie das Heft hier herunterladen.

Unser neues Projekt: "Denkmal Bamberg Mobil"

Fit für das 21. Jahrhundert

Es ist soweit: Nach monatelanger Vorarbeit können wir am 26. April 2016 um 19 Uhr im Großen Saal der VHS die "Beta-Version" unseres neusten Vereinsprojektes vorstellen.

Die Internetseite "Denkmal Bamberg Mobil" (am 26. April wird die Seite mit der URL denkmal-bamberg.de freigeschaltet sein) ermöglicht es vor Ort per Smartphone oder Tablet die Denkmäler der Umgebung zu erkunden. Die Seite kann auch bequem vom heimischen Computer aus aufgerufen werden. Man erfährt spannende Details zur Geschichte und Architektur des jeweiligen Denkmals. 

 

Das Projekt ist noch lange nicht abgeschlossen und wird uns weitere Jahre begleiten. Doch mit dem Kern rund ums Alte Rathaus haben wir mittlerweile genug Informationen gesammelt, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.

 

Natürlich kann ein solches Mammutprojekt nicht ohne Hilfe von außen durchgeführt werden. Der Dank der Schutzgemeinschaft gilt deshalb dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, im Besonderen Herrn Hauptkonservator Dr. Thomas Gunzelmann, der den Plan von Anfang an befürwortet und begleitet hat.
Er wird den zweiten Teil des Vortragabends gestalten und sein ebenfalls deutschlandweit einmaliges Projekt vorstellen: „Das Stadtdenkmal Bamberg online“. Die Ergebnisse des 2012 erschienenen, umfangreichen Einleitungsbands zum Bamberg-Inventar können damit gebäude- und parzellenorientiert abgerufen werden. So können Sie sich beispielsweise eine Stadtkarte anzeigen lassen, auf der die großen Überschwemmungsereignisse dargestellt sind, kartografisch die Ansiedlung unterschiedlicher Handwerksbetriebe des 19. Jahrhunderts abrufen und vieles mehr.

 

Sie dürfen gespannt sein!

 

Wir laden Sie herzlich zur Präsentation ein:

26. April 2016, 19 Uhr

Großer Saal der VHS Bamberg, Tränkgasse 4

Daten werden geladen...

Mitglied werden

Wir freuen uns über Interessierte und Unterstützer.

Beitrag: 20 € im Jahr (25 € für Familien).

Mitgliedsantrag SGAB.pdf
PDF-Dokument [140.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schutzgemeinschaft Alt Bamberg